BDV e.V. - Klausurtagung 2018

BDV e.V. - Klausurtagung 2018

11.03.2018

Schwerpunkt war die Erarbeitung eines Positionspapieres BDV e.V. an den Deutschen Bundestag. Ein Beschluss musste jedoch verschoben werden, da es zu einem erhöhten Diskussionsbedarf gekommen ist.

Alle gegen die Bundeswehr?

Alle gegen die Bundeswehr?

04.02.2018

Berlin

Dr. Phillip Krüger vom Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. überzeugt den ablehnenden Bürger im Interview mit Radio FRITZ und sorgt somit für mehr Solidarität für Soldaten.

Einfach dem Link folgen, auf "hören" klicken und den ersten Podcast auswählen.

Werden Kriegstraumata vererbt? BDV e.V. Filmtipp

Werden Kriegstraumata vererbt? BDV e.V. Filmtipp

01.03.2018

Dieser Beitrag entstand unter Beteiligung des BDV e.V. und seiner Mitglieder.

Hier der BDV-Teil in der Mediathek:

ACHTUNG: TRIGGERGEFAHR

https://swrmediathek.de/player.htm…

 

 

"Der leere Stuhl" Weihnachten 2017

"Der leere Stuhl" Weihnachten 2017

27.12.2017

Das weihnachtliche Gedenkprojekt für unsere Gefallenen war ein voller Erfolg! Der Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern des Projektes „Der leere Stuhl“.

Das Ergebnis kann auf YouTube betrachtet werden:

https://youtu.be/ujj0TTG4YN8

Heute bei FOCUS - ONLINE

Heute bei FOCUS - ONLINE

12.02.2018

BDV e.V. - Mitglieder und Kameraden berichten über Einsatzbelastungen:

Hier lesen:

https://focus.de/8381418

Jeder Soldat hat eine Mutter

Jeder Soldat hat eine Mutter

22.12.2017

Heute in der Ostthüringer Zeitung:

Jeder Soldat hat eine Mutter

Sven Hornig aus Peuschen wurde 2010 in Afghanistan schwerst verletzt. Bundesweit wird gesammelt, damit er bald in seinem Heimatdorf leben kann.

Unterstützung

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen einige wenige Cookies auf unserer Website. Keines dieser ist grundsätzlich und essenziell für den Betrieb der Seite notwendig. Sie können auch selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie aber, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite vollumfänglich zur Verfügung stehen.