Neuigkeiten

Alle gegen die Bundeswehr?

Alle gegen die Bundeswehr?

04.02.2018

Berlin

Dr. Phillip Krüger vom Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. überzeugt den ablehnenden Bürger im Interview mit Radio FRITZ und sorgt somit für mehr Solidarität für Soldaten.

Einfach dem Link folgen, auf "hören" klicken und den ersten Podcast auswählen.

"Der leere Stuhl" Weihnachten 2017

"Der leere Stuhl" Weihnachten 2017

27.12.2017

Das weihnachtliche Gedenkprojekt für unsere Gefallenen war ein voller Erfolg! Der Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern des Projektes „Der leere Stuhl“.

Das Ergebnis kann auf YouTube betrachtet werden:

https://youtu.be/ujj0TTG4YN8

Jeder Soldat hat eine Mutter

Jeder Soldat hat eine Mutter

22.12.2017

Heute in der Ostthüringer Zeitung:

Jeder Soldat hat eine Mutter

Sven Hornig aus Peuschen wurde 2010 in Afghanistan schwerst verletzt. Bundesweit wird gesammelt, damit er bald in seinem Heimatdorf leben kann.

Previous Next

Ehrenvolles Gedenken im Einsatzführungskommando der Bundeswehr

17.11.2017

Potsdam

Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt“, so der Befehlshaber des Einsatzführungskommando der Bundeswehr. Gleichzeitig fordert er auf, das Gedenken an die Gefallenen der Bundeswehr mit in die Gesellschaft zu tragen. Unser Vorsitzender, Christian Bernhardt, bedankte sich beim Befehlshaber im Namen aller EinsatzVeteranen für diese würdige Gedenkveranstaltung.

 

Deutscher Bundeswehr Verband (DBwV) bekennt sich zu einem Veteranentag der Bundeswehr

Deutscher Bundeswehr Verband (DBwV) bekennt sich zu einem Veteranentag der Bundeswehr

Berlin, 16.11.2017

Nach jahrelangen Bemühungen des BDV e.V. um Einigkeit in diesem Thema, bekennt sich nun auch der DBwV klar zu einem Veteranentag. Der BDV e.V. bedankt sich im Namen aller EinsatzVeteranen der Bundeswehr. Da sich nun alle entscheidenden Verbände einig sind, erwarten wir mit Spannung eine konkrete Aussage der geschäftsführenden Ministerin.
Treu gedient – Treue verdient


Erklärung der DBwV-Hauptversammlung hier lesen:
https://www.dbwv.de

Mit Hollywood gegen Nachwuchssorgen: „Mali“

Mit Hollywood gegen Nachwuchssorgen: „Mali“

Berlin, 16.11.2017

Dr. rer. med. Philipp Krüger, Leiter Hauptstadtbüro des BDV e.V. in Berlin, nimmt Stellung!


Beitrag hier:

https://www.ndr.de

Previous Next

Verbandsübergreifende Kameradschaft und Zusammenarbeit

05.10.2017
Koblenz


Anlässlich des 30jährigen Bestehens der RK SCHARNHORST sprach unser 2.Vorsitzender Bernhard Drescher neben dem Standortältesten Generalarzt Most und dem Landesvorsitzenden des VdRBw in Rheinland-Pfalz, Oberst a.D. Sanden, ein Grußwort an die anwesenden Gäste. Hierbei stellte er die vorbehaltlose Kameradschaft der Basis beider Verbände in den Vordergrund und zeichnete Herrn Stabsunteroffizier d.R. Aze Zentner als Vorsitzenden der RK SCHARNHORST für seine Initiativen zur Zusammenarbeit mit dem BDV e.V. mit der Ehrennadel unseres Verbandes aus.

Hier lesen:
http://blick-aktuell.de

Previous Next

„Was kann ich für den BDV tun?“ Generalleutnant Vollmer, Inspekteur des Heeres, besuchte am 27.08.2017 den Stand des Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V. im Verteidigungs- ministerium.

29.08.2017

Er interessiert sich für die Arbeit des Verbandes und erkundigte sich, wie er bei dem wichtigen Veteranenthema helfen kann. Weitere interessante Gespräche wurden geführt und eine Vernetzung mit anderen Akteuren für die gesellschaftliche Akzeptanz vorangetrieben.

Treu gedient & Treue verdient!

 

Andere reden oder streiten – WIR arbeiten! Letzter Sitzungstag des Parlaments vor der Sommerpause.

Andere reden oder streiten – WIR arbeiten! Letzter Sitzungstag des Parlaments vor der Sommerpause.

01.07.2017

Teilkonzept „Betreuung Ehemaliger“ in Kraft!
Nach fast 10 Jahren intensiver Arbeit des BDV e.V. übernimmt der Staat mit diesem Dokument nun endlich konkret Verantwortung. Heute haben wir zum fehlenden Veteranenkonzept angefangen nachzufragen und werden weitere richtungsweisende Gespräche führen.
Wir bleiben weiter für Euch dran.

 

Unterstützung

Bund Deutscher EinsatzVeteranen E.V.

Newsletter Anmeldung

Please enable the javascript to submit this form